"Wir setzen uns für Menschen ein und werden für unsere Umgebung bedeutungsvoll"


Wir sind begeistert über das Geschenk, dass wir in Jesus haben und seiner Liebe, die er zu uns hat. Die gute Nachricht von Jesus Christus sollen alle Menschen hören.

Für diesen Auftrag haben wir Missionare aus unserer Gemeinde in verschiedene Länder ausgesandt. Wir untersützten die Arbeit unserer Missionare und die Arbeit weiterer Organisationen in unterschiedlichem Umfang durch Gebet und mit Finanzen. Dabei geht unkomplizierte und praktische Lebenshilfe Hand in Hand mit dem Glauben an Jesus Christus und dem Aufbau von Gemeinde im In- und Ausland.

   
   
   
   
   
   
   
   
   

Gemeindegründung in Europa

Zur Website von Vision Europa

Gemeindegründung in der Schweiz

Zur Website von Vision Schweiz

 


Einmal im Monat informieren wir in unsern Gottesdiensten über unsere Missionare.Informationen über ihren Dienst oder Unterstützungsmöglichkeiten erteilt der Leiter des Missionsrates Peter Hunglinger 071 877 20 62

 

Ursula Link, 1955 in Duisburg geboren, lebt seit 1979 in Freiburg. Seit 1992 ist sie eine alleinerziehende Mutter von zwei Mädchen, Steffi und Nadine, damals 8 und 6 Jahre alt. Sie können nach der Scheidung einen kleinen Stall mit Ponies und andern Tieren neben Schule und Arbeit unterhalten und verbringen da viele schöne Stunden gemeinsam. Wie ein Kleeblatt halten sie fest zusammen und immer ist eine für die andere da. In Höhen und Tiefen des Lebens halten sie fest zusammen, bis in der Neujahrsnacht 2000 das Unfassbare geschieht, das ihr Leben von da an komplett verändert…

"Wie die Liebe Jesu mir half, dem Mörder meiner Tochter zu vergeben" ist ein eindrücklicher Lebensbericht über das, was durch Gottes Liebe möglich ist. Ursula Link berichtet im Gottesdienst, wie Gottes Liebe ihr Herz veränderte und den Weg für Vergebung bahnte.

Sonntag, 10.05 Uhr, FEG Heiden, Seeallee 1, 9410 Heiden.

Weitere Infos im Flyer

 

 

Die neue Predigtreihe "Sünde - was Menschen heute von Gott trennt" soll ein Augenöffner sein für das, was die Bibel unter Sünde versteht und ermutigen, Dinge die uns von Gott trennen, mutig aus unserem Leben zu entfernen. Dies wirkt sich heilend und befreiend auf unsern Alltag aus.

Der Gottesdienst findet jeweils am Sonntag, um 10.05 Uhr in der FEG Heiden, Seeallee 1, 9410 Heiden statt. Herzlich Willkommen!

"Wir sind eine Bewegung, die Menschen einlädt, das Geschenk Gottes

in allen Dimensionen für ihr Leben zu entdecken."

 

Am Sonntagmorgen nehmen wir uns Zeit für wichtige Themen unseres Lebens und Glaubens. Unsere Gemeinde wird zu einem Treffpunkt aller Generationen.

Erwachsene und Jugendliche treffen sich im Gottesdienst, singen zeitgemässe Lieder und loben auf diese Weise Gott. Die Predigten sollen uns helfen Gottes Wort und Willen zu verstehen und ermutigen zu einem authentischen Leben mit Gott iim 21. Jahrhundert. Parallel gibt es ein altersgerechtes und kreatives Angebot für Kinder im Kinderhort und im Promiseland.

 

Wir wollen Menschen dabei unterstützen, ihren geistlichen Hunger bei Gott zu stillen

und ihr Leben mit Tiiefgang, Freude und Perskeptive zu leben.

 

Als Gemeinde die, bewegt und begeistert von Jesus, für Menschen unterwegs" sein möchte, gilt es den Heiligen Geist neu zu entdecken. Durch ein vom Heiligen Geist erfülltes Leben hinterlassen wir segensreiche Spuren in unserm Umfeld und machen Gott für andere erfahrbar. Durch das Buchprojekt "Der unterschätze Gott" wollen wir mehr von diesem Leben entdecken. Nebst einer Lektüre findet eine Predigtreihe und Kleingruppenabende zum Thema statt.

 

"Unsere Grenzen - Gottes Möglichkeiten" diese Erfahrung hat die freischaffende Theologin und Erwachsenbildnerin Simea Schwab schon oft gemacht, da sie seit ihrer Geburt ohne Arme ihr Leben gestalten muss. Sie erzählt  aus ihren Erlebnissen, Herausforderungen mit ihrer Einschränkung und darüber wie Gott das Leben sieht und was das Leben lebenswert macht.

Weitere Infos im Flyer

 

 

 

Die Kampagne "Essentiell - meine Bibel" besteht aus sechs Einheiten für Gottesdienst, Kurs- Kleingruppe und persönliche Vertiefung

25. Okt        Gottesdienst "anhalten - wie und wo?"
27. Okt        Kursabend
01. Nov        Gottesdienst "hinsetzen - zu Gast bei Gott"
03. Nov        Kursabend
08. Nov        Gottesdienst "entdecken - Bibel erforschen"
10. Nov        Kursabend
15. Nov        Gottesdienst "essen - die Bibel verstehen"
17. Nov        Kursabend
22. Nov        Gottesdienst "Gott begegnen - Gott spricht mit mir"
24. Nov        Kursabend
29. Nov        Gottesdienst "weitergehen - gestärkt unterwegs"
01. Dez        Kursabend

 

Parallel zu den Gottesdiensten und Kursabenden in der FEG Heiden, Seeallee 1, findet die Kampagne für Kids im Promiseland statt.

 

Über "Gottes grosse Geschichte mit uns" neu staunen - indem wir Gottes Nähe suche, begeistert die Bibel lesen, Neues darin entdecken und erfahren wie er uns im Alltag begegnet - das wollen wir durch das Bibelleseprojekt. Das eigene Bibelstudium wird von der dazu passenden Predigtreihe begleitet. Nach dem wir viele Schätze aus dem Alten Testament geborgen haben, wollen wir auch nach Schätzen im Neuen Testament suchen:

19.4. Talkgottesdienst mit Déborah Rosenkranz

26.4. Jesus lehrt - Anspruch der Bergpredigt

03.5. Jesus lehrt - Das Reich Gottes

10.5. Wunder über Wunder - Geisteskraft trifft Menschen-Ach

17.5. Rückkehr in den Himmel

24.5. Pfingsten - Ein neuen Anfang: Gottes Geist überwindet Schranken und Hindernisse

31.5. Abgelaufene Schuhe - die besten News erreichen Europa

07.6. Reife Früchte schmecken besser

14.6. Einmaliges Angebot - ohne Kleingedrucktes

21.6. Alt - Älter - am Ältesten : Weshalb Gemeinde Freude macht

28.6. Unterrichtsabschluss: Keine halben Sachen

05.7. Nur die Liebe zählt

12.7. Ich glaube, also tue ich

19.7. Das versiegelte Buch

26.7. Abschlussfest Bibelprojekt: Zeugnisse und ein grosses Halleluja

 

Weiter Infos im Flyer

 

 

 „Einzigartig, geliebt und begabt… und trotzdem schwer, das für sich anzunehmen“. Als Sängerin war Déborah Rosenkranz mit ihrer Single »Do Yourself a Favour« für einen weltbekannten Schnell-Imbiss in der TV-Werbung zu sehen. Ihre Lebensgeschichte ist ein Wunder der Liebe Gottes: Im Alter von 17 Jahren wäre Déborah beinahe an Magersucht gestorben. Ihre Rückkehr ins Leben verdankt sie ihrer Familie und ihrem Glauben. Anlässlich eines des Talkgottesdienstes erzählt und singt Déborah Rosenkranz aus ihrem Leben und ermutigt mit ihrer Botschaft viele Menschen.

 

 
Magersucht, überhöhte Schönheitsideale und Sinn-Entleerung sind aktuelle und lebensbedrohliche Themen. Déborah Rosenkranz tourt als Musikerin in Europa und den USA, um auf den wahren Wert des Lebens hinzuweisen. Im März 2011 erschien ihr Buch “So schwer, sich leicht zu fühlen” über ihren  schweren Weg durch die Magersucht hindurch zu neuer Freiheit und Lebensfreude. 2012 folgte ihr Debut-Album unter dem Titel „Beautiful, Wonderful, Powerful“.

 

Der Talkgottesdienst findet am 19.April 2015. 09.30 Uhr in der FEG Heiden, Seeallee 1, 9410 Heiden statt.

 

Weitere Infos im Flyer

 

 

Als Sprachforscher im abgelegenen Südwesten Äthiopiens an der Grenze zum Südsudan hat Matthias Feurer (Mitarbeiter von Wycliff) unter den Suri gearbeitet. Er erzählt anlässlich des Talkgottesdienstes über seine Berufung, seine Herausforderungen auf dem Weg dazu und seine Arbeit. ER gibt Einblick in sein Leben, wie er Gott erfahren hat und über die Verbreitung der durch Wycliff.

Sonntag, 12. April 2015, 09.30 Uhr, Freie Evangelische Gemeinde Heiden, Seealle 1, 9410 Heiden

Mehr Infos sind im Flyer

Dateien:
Talkgottesdienst mit Matthias Feurer (Wycliff) Beliebt
Datum 02.04.2015 Dateigröße 758.99 KB Download 239 Download

Über "Gottes grosse Geschichte mit uns" neu staunen - indem wir Gottes Nähe suche, begeistert die Bibel lesen, Neues darin entdecken und erfahren wie er uns im Alltag begegnet - das wollen wir durch das Bibelleseprojekt. Das eigene Bibelstudium wird von der dazu passenden Predigtreihe begleitet:

11.01. Der Anfang vom Anfang: Die Schöpfung und der Sündenfall

 

18.01. Der Anfang vom Anfang: Wer Türme baut, will hoch hinaus

 

25.01. Gott begründet eine Nation: Ein “unmöglicher” Start

  

01.02. Gott begründet eine Nation: Gott hat auch für Trickser einen Weg

 

08.02. Befreiung: Lass mein Volk ziehen

 

15.02. Neue Gebote und ein neuer Bund: Durch Mose verpflichtet Gott sein Volk zur Treue

 

22.02. Der Kampf beginnt: Das glorreiche, dunkle Kapitel der “Landnahme”

 

01.03. Familien-Gottesdienst mit Stefan Lanz: So a Pech - So an Krampf - So a Glück

 

08.03. Talkgottesdienst mit Sacha Ernst

 

15.03. Königswahl wider besseres Wissen: Wir wollen auch, was andere haben!

22.03. Vom Hirtenjungen zum König: Aufstieg mit Umwegen

29.03. Palmsonntags-Gebetsgottesdienst: Lobet Gott 

03.04. Familien-Gottesdienst mit Stefan Lanz: Karfreitag - Die Luft ist raus

 

05.04. Ostersonntag

 

Weitere Infos zum Bibelkreativ, wie die Bibel erlebbar werden kann sind im Flyer.

 

 

Wenn Josef Müller sich auf etwas verlassen konnte, dann auf die Gier der Menschen. Die Münchner Schickeria kannte den genialen Steuerberater mit extravaganten Luxuskarossen, Häusern und Yachten als den Konsul von Panama. Mit 17 Jahren verunglückte er schwer und ist seit daher Querschnittgelähmt. In seiner grenzenlosen Gier nach Reichtum wurde er zum Betrüger und Geldwäscher, der rund um den Erdball vom FBI gejagt wurde. Wie er den wahren Reichtum im Gefängnis fand, nachdem er alles verloren hatte, erzählt er im Gottesdienst. Gäste sind herzlich willkommen!

Josef Müller ist  Talkgast in zum Thema "Reich, berühmt, erfolgreich und dann?".

Sonntag, 16. November 2014, 09.30 Uhr, Freie Evangelische Gemeinde, Seeallee 1, 9410 Heiden

dsc_1510

 

 

Höhen und Tiefen gehören ebenso zu den Erfahrungen unseres Lebens, wie die unerschütterliche Hoffnung, die uns weiterschauen lässt. In den nächsten Monaten wollen wir gemeinsam in unseren Gottesdiensten den tiefgründigen Schatz des 1. Petrusbriefes erforschen und entecken, was er uns zum Thema "Leben, leiden und hoffen" zu sagen hat. Die Predigtreihe will uns für die Herausforderungen des Lebens zurüsten und stärken durch verschiedenen Themen:

 

17.08.14:         Neu geboren, hoffnungsvoll in die Zukunft! (1.Petrus 1,3-9)

24.08.14:         Gute Grundvoraussetzungen: Hygiene und Muttermilch (1.Petrus 2,1-3)

07.09.14:         Biedermeier-Festgottesdienst (1.Petrus 2,4)

28.09.14:         Befreit, um Gutes zu tun (1.Petrus 2,11-3,7)

05.10.14:         Berufen, um zu segnen (1.Petrus 3,8-12)

19.10.14:         Wenn schon leiden, dann richtig (1.Petrus 3,13-17 / 4,12-19)

09.11.14:         „Ein“ Leben mit ungeahnter Reichweite (1.Petrus 3,18-22)

16.11.14:         Talk-GD mit Josef Müller

30.11.14:         Ein neues Leben (1.Petrus 4,1-6)

 

 

 

 

 

Jeder ist zum Gottesdienst mit Kinderprogramm herzlich willkommen an der Freie Evangelische Gemeinde, Seeallee 1, 9410 Heiden,  09.30 Uhr

 

 

Weitere Infos sind im Flyer: Predigtreihe_1_Petrusbrief_-_Leben_Leiden_Hoffen

Predigtreihe_1_Petrusbrief_-_Leben_Leiden_Hoffen_2b Beliebt
Datum 27.12.2014 Dateigröße 164.92 KB Download 242 Download

 

 

Der besinnliche und humoristische Weihnachtsgottesdienst für die ganze Familie

von Markus Wernli und Clownfrau Myrielle, dem ausergewöhnlichen Predigtduett, kreativ untermalt. Der Gottesdienst beginnt am 25. Dezember 2012, 10:00 Uhr, FEG Heiden, Seeallee 1, 9410 Heiden.

Myrielle Wernli ist Diplomierte Schauspielerin für Clown und Comedy.

Sie absolvierte ihre Ausbildung an der Clownakademie "Tamala"  in Konstanz und ihre Weiterbildung an der Scuola Teatro Dimitri in Verscio.

 

 

pdwidmer

 

Von der Kanzel zum Rotlichtviertel: Ein Ehepaar macht sich auf ins Zürcher Rotlichtmilieu zu Menschen, die inmitten von Strassenprostitution, Menschenhandel, Ausbeutung und Missbrauch Hilfe brauchen. Peter und Dorothée Widmer berichten anlässlich eines Talkgottesdienstes von ihrer Arbeit "Heartwings" ausserhalb der Kirchenmauern und erzählen aus ihren Erfahrungen mit den Menschen im Milieulabyrinth. Sie packen dabei auch "heisse Eisen" wie Missbrauch, Süchte, Menschenhandel, Pornographie an. Die Hoffnung auf Veränderung beflügelt und gibt neue Zukunftsperspektive.

Ort: Freie Evangelische Gemeinde, Seeallee 1, 9410 Heiden            Wann: Sonntag, 1.6.2014, 09.30 Uhr

Weiter Infos sind im Flyer zum Talkgottesdienst_mit_Peter_&_Dorothee_Widmer_1 oder unter www.heartwings.ch

Talkgottesdienst_mit_Peter_&_Dorothee_Widmer_1 Beliebt
Datum 27.12.2014 Dateigröße 128.26 KB Download 179 Download

 

Zu diesem Thema erzählt Josef Birrer im Gottesdienst vom 6. April 2014 aus seinem Leben: 

 

 

Katholisch aufgewachsen und wissenschaftlich gebildet, aber trotzdem ruhe- und haltlos. Josef Birrer hat mit 20 Jahren vor allem eine Sehnsucht: Dieses "Etwas" zu finden, das seine innere Leere auszufüllen und seine Lebensfragen ausreichen zu beantworten vermag. seine Suche führte ihn über den Tibetischen Buddhismus, die Hare-Krishna-Bewegung, den Hinduismus, die Esoterik, verschiedene Heilmethoden, New Age-Lehren sowie Drogen- und Selbstexperimente zurück zum christlichen Evangelium, dessen Bedeutung ihm nach langer Suche in einem neuen Licht aufging.

 

 

Der Gottesdienst ist am 6. April 2014, 09.30 Uhr, Freie Evangelische Gemeinde, Seeallee 1, 9410 Heiden

 

 

Weitere Infos sind im Flyer:

GURUS_Flyer_Vorne Beliebt
Datum 27.12.2014 Dateigröße 242.16 KB Download 159 Download
Gurus_Geister_Götter_-_Flyer_hinten Beliebt
Datum 27.12.2014 Dateigröße 127.15 KB Download 178 Download

 

 

 

Gott und die Menschen von ganzem Herzen lieben": zu diesem Thema starten wir in den 2. Teil unserer Predigtreihe. Gottes Liebe für uns Menschen soll zu unserer "Herzenssache" werden. Dazu wollen wir in unsern Predigten gemeinsam über verschiedenen Thema nachdenken:

- Unsere Antwort auf Gottes Liebe... (F. Kesper): 19. Jan. 2014
- Von Gott berufen und gesendet... (P. Hunglinger: 2. Feb 2014
- Dieser Tag ist ein Tag guter Botschaft... (F. Kesper): 16. Feb 2014
- Ich bin die Botschaft - Brief Christi sein... (F. Kesper): 16. März 2014
- Gebt ihr ihnen zu essen... (P. Hunglinger): 30. März 2014
- Das Kreuzt - Zentrum des Redens Gottes... (F. Kesper): 18. April 2014
- Ein Herz für Gottes Volk...(F. Kesper): 18. Mai 2014
- Glaube und Leidenschaft... (F. Kesper): 22. Juni 2014
- Herzenssache - Gebet... (P. Hunglinger): 29. Juni 2014
- Aus dem Vollen schöpfen... (F. Kesper): 20. Juli 2014

 

Die Gottesdienste finden jeweils um 09.30 Uhr in der FEG Heiden, Seeallee 1, 9410 Heiden statt.

Weiter Informationen sind im Flyer: Predigtreihe geistlliche Leidenschaft

 

Versöhnt mit dem Leben war Lorenz Schwarz nicht immer: Untauglich in den Augen seines Vater, jähzornig, alkohol- und nikotinabhängig war Lorenz Schwarz für viele Menschen ein hoffnungsloser Fall...bis Gott sein Leben veränderte. Seither ist er nicht nur Veröhnt mit seiner Vergangenheit, sondern auch versöhnt mit seiner Zukunft. Er spielt Alphorn und Gitarre, singt und jodelt gemeinsam mit seiner Frau Andrea - soweit es geht, alles gleichzeitig zu Gottes Ehre. Versöhnt mit dem Leben erzählt er allen : Wie einzigartig und wertvoll jedes Leben ist!

 

"Versöhnt mit dem Leben", ein Talkgottesdienst mit Lorenz und  Andrea Schwarz. 

Sonntag, 8. Dezember 2013, 09.30 Uhr, Freie Evangelische Gemeinde Heiden, Seeallee 1

 

 

Alex Gächter, gelernter Sekundarlehrer, Familienvater und Vogelexperte ist ein begeisterter Langstreckenläufer und Berggänger. In seiner Wettkampfkarriere feierte er beachtliche Erfolge wie einen Sieg im Swiss Alpin Marathon, blieb aber auch von Misserfolgen und Schicksalsschlägen nicht verschont. In einem Talkgespräch erzählt er über seine Höhen und Tiefen.

 

Wann: 23. Juni 2013, 09.30                  Wo: FEG Heiden, Seeallee 1 9410 Heiden

 

Mehr Infos im Flyer: Talkgottesdienst_Alex_Gächter

 

 

Seeallee 1
9410 Heiden AR

E-Mail:   info@feg-heiden.ch  
Telefon: 071 891 30 66